Krammer-Aquaristik, Angelsport und noch viel mehr......
Krammer-Aquaristik, Angelsport und noch viel mehr......

 

der Corona Sommerzirkus geht

ins 2. Jahr......

die "Politiker" halten den Angstlevel hoch und alle scheißen sich immer noch ein, am meisten die "Geimpften"

 

Deutschland ist doch schon kaputt: wirtschaftlich, gesellschaftlich und geistig sowieso !

 

...wer fordert noch mehr ?

 

...seid ihr alle bescheuert ?

 

https://peds-ansichten.de/2021/06/ard-tagesschau-plandemie-wef-spiegel-corona/

 

 

 

25.7.21:..immer diese Franzkittel, sie können es einfach nicht lassen "frei sein zu wollen"  (schon 1789, als sie keinen Kuchen fressen wollten..)......und ich bewundere sie für ihren heutigen Aufstand, .....warum kann das nicht ein bissl ansteckender sein wie "Corona" und alle deutschen Schlafschafe infizieren?

 

https://uncutnews.ch/franzosen-haben-genug-hunderttausenden-gegen-zwangsimpfung-impfpaesse-und-rothschild-baenkster-macron-eindrueckliche-videos/

 

Der „Pass sanitaire“, der schrittweise eingeführt werden soll, wird ab Anfang August auch für den Zutritt zu Restaurants und Bars sowie für Fernreisen mit Bahn und Flugzeug benötigt. Bisher war der Pass nur für den Besuch von großen Festivals oder Clubbing erforderlich.

 

das ist der erste Schritt ins Sklaventum..und es findet überall/international statt, also ist es abgesprochen !

 

...und die Macrone ist noch schneller als das (F)Merkel, Draghi und Boris Johnson....na sowas.....alle aufpassen, jetzt kommtś drauf an....

.

 

https://uncutnews.ch/frankreich-werbeplakat-das-macron-mit-hitler-gleichstellt-erregt-aufmerksamkeit/

 

 

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/%20und%20https:/www.servustv.com/allgemein/v/aa-27juub3a91w11/

 

.

.

 

...es muß jetzt endlich was passieren

 

ich freue mich über alle Zuschriften, besonders von anderen "Verschwörern"..ihr seid anonym..... über : uwekrammer@gmx.de

 

ich "oute" mich jetzt für viele Freunde .....aber ich will das jetzt endlich loswerden....und es tut gut.....lol.....

 

es muß was passieren...viel zu lange haben wir uns still verhalten...wir müssen uns vernetzen um diesem Verrat, Schwachsinn und Suizid unseres geliebten Landes durch diese Politiker - Marionetten ein Ende zu setzen....und ich rede hier nicht von "Wahlstimmen"..die kennen wir lange genug, ...eher von "Mistgabeln" und Wortgewalt, wennś nix hilft, auch mehr.......

 

Dies ist kein Aufruf zur Revolution !!!.....nur eine Idee...hust !..obwohl mir danach ist, wenn ich das hier sehe...

die Franzosen sind halt frech und demonstrieren einfach gegen

die Corona - Diktatur.....

dürfen die das???

...und haben die auch erst nachgefragt, ob das erlaubt ist?..ich denke nicht....lach

 

https://unser-mitteleuropa.com/frankreich-alles-mobilisiert-heute-gegen-die-covid-diktatur/

 

ich garantiere, daß keine Daten weitergegeben werden, ich bin ganz ideell, aber auch praktisch für meine Kinder da ( und da kenne ich keine Gnade! ..verdammt, wer zwingt mich sowas zu schreiben...) , mich und unsere Gesellschaft unterwegs..und die Reihenfolge stimmt, wer das bemäkelt, lügt sich selbst an...wir sind alle nur Menschen....

.

 

24.7.21:

"Peanuts" für die deutschen Flutopfer.........jagd diese "Politiker" aus Amt und Würden, meinetwegen auch vor die Autos......unglaublich!

 

https://unser-mitteleuropa.com/flutopfer-in-deutschland-bekommen-statt-hilfe-besuch-von-corona-impfbussen/

 

.

hier Fortsetzung der aktuellen Infos .......

 

"Ohne die Geschichte des Vaterlandes,

ohne Kenntnis seiner Vorteile, kann der Bürger sein Vaterland nicht lieben,

ohne die Tugenden seiner Väter zu wissen, kann er ihnen nicht nachstreben,

ohne von den Patrioten gehört zu haben, kann er ihnen nicht nacheifern;

kurz ohne die Kenntnis der väterlichen Geschichte ist der Bürger ein Spielball in der Hand des schlauen Betrügers"

 

Friedrich Ludwig Jahn

 

wie wahr.........hust !

 

 

23.7.21:....letzten Samstag große Proteste und Demos in Frankreich:...ihr Führer will Impfpflicht und Impfpässe für Gesundheits - Personal  gesetzlich verordnen.....das wollen ganz viele Franzosen nicht und gehen auf die Straße...warum machen das die deutschen Kartoffeln nicht?...Kartoffeln eben.....

Kommentar einer Mutter:

Ich war mit meiner Tochter mittendrin in Paris, und man, was tat das gut, meine Wut zusammen mit der Menschenmasse herauszuschreien ! Ganz normale Leute um mich herum, allerdings war die Altersgruppe der 18 ‑30 jährigen unterrepräsentiert, wie ich fand. Ich denke dass viele in dem Alter aufgrund der fehlenden Lebenserfahrung den Ernst der Lage nicht erkennen und etwas naiv denken, dass die Regierungen grundsätzlich ja nur das Wohlergehen des Volkes im Sinn hat. Was sind schon zwei Impfungen, wird schon gutgehen, machen doch alle…doch ist es wohl eher so, wie auf einem der Plakate gestern stand : " Du gehorchst, damit das alles aufhört, doch es geht nur deswegen weiter, weil du gehorchst !" Frankreich hat ja schon 2 Milliarden Dosen Impfstoff für die nächsten Jahre geordert …

https://www.corodok.de/demos-in-ganz-frankreich/

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am von aa

Demos in ganz Frankreich

In der "Basler Zeitung" ist am 18.7. zu lesen:

»«Stopp der Diktatur», «Freiheit» oder «Nein zum Gesundheitspass»: Auf Zehntausenden Plakaten konnte man am Samstag die Wut von Frankreichs Impfgegnern nachlesen. Das Innenministerium zählte 136 Demonstrationen in ganz Frankreich mit insgesamt 114’000 Teilnehmern. In Paris waren es etwa 18’000 Demonstrierende. Bereits am französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli, waren Zehntausende gegen die neuen Impfregeln auf die Strasse gegangen.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte in einer Fernsehansprache am Montagabend eine Impfpflicht gegen das Coronavirus für alle Personen angekündigt, die in Spitälern und Pflegeeinrichtungen arbeiten. Die betroffenen Berufsgruppen haben bis zum 15. September Zeit, sich impfen zu lassen. Danach dürfen sie nur mit Impfnachweis weiterarbeiten. Wer dem nicht nachkommt, verliert sein Gehalt. (Lesen Sie zum Thema auch den Artikel «Impfpflicht im Ausland: Hier dürfen nur Geimpfte arbeiten, an den Strand und ins Restaurant».)

800’000 Geimpfte am Freitag – ein Rekord

Zudem dürfen die Menschen Restaurants, grosse Einkaufszentren, Kinos und Theater nur noch geimpft oder mit negativem Corona-Test oder nach überstandener Covid-19-Infektion besuchen. Dieselben Bedingungen gelten auch für Langstreckenzüge. Von der Regelung ausgenommen sind Supermärkte und bislang auch kleinere Geschäfte, wie Wirtschaftsminister Bruno Le Maire am Sonntag sagte. Für den Nachweis einer Impfung oder eines negativen Tests gibt es in Frankreich den «pass sanitaire», den Gesundheitspass.

Die Ankündigung Macrons hatte zwei Effekte: Zum einen liessen sich seit seiner Ansprache in Frankreich täglich so viele Menschen gegen das Coronavirus impfen wie nie zuvor. In den fünf Tagen nach seinem Fernsehauftritt reservierten knapp 3,5 Millionen Menschen einen Impftermin. Am Freitag wurden mehr als 800’000 Menschen geimpft – auch das ein Rekord.

Zum anderen formierte sich Widerstand von Impfgegnern. An den Demonstrationen am Samstag nahmen Menschen unterschiedlichster Hintergründe teil. Bei der grössten Kundgebung in Paris, zu der Florian Philippot, ein rechtsextremer Politiker und Ex-Vize von Marine Le Pen, aufgerufen hatte, konnte man Gelbwesten ebenso sehen wie Royalisten, die mit Lilienfahnen unterwegs waren, Symbol der Monarchie. In der ersten Reihe der Demonstration lief Jacline Mouraud mit, die 2018 zu den ersten prominenten Figuren der Gelbwesten-Bewegung gezählt hatte…

Frankreich gilt innerhalb Europas als besonders impfskeptisch. Im Juli hatten sich durchschnittlich täglich weniger als 150’000 mit einer Erstimpfung gegen das Coronavirus immunisieren lassen. Der Chef der Pariser Spitäler, Martin Hirsch, sagte vergangene Woche, dass lediglich 40 Prozent der Pflegekräfte geimpft seien…«

Vermutlich sind also 60 Prozent der Pflegekräfte in Paris rechtsradikal…

Update: Zahlreiche Videos gibt es hier.

16 Antworten auf „Demos in ganz Frankreich“

  1. Mich beeindruckt am meisten, dass bei den Demos so ziemlich alles dabei ist. Ob mit politischem Interesse oder ohne, links oder rechts, Jung und Alt. Selbst Spritzenbeführworter wollen keine Zwangsmaßnahmen.

    1. Die langjährige demokratische Bildung in der Mittelschicht wirkt und das arbeitet für die Masse, denn das Ideal lautet nach wie vor die Macht demokratisch so weit einzuhegen, dass Einzelne Privatleute mit ihren Clubs sie nie wieder mehr für ihre niederen Zwecke missbrauchen können. Da spielt dann politische Richtung keine Rolle, solange sich alle einig sind, dass wir das nicht durch starke Führer erreichen, sondern durch Kooperation und gegenseitige Toleranz.

    1. Wodarg hatte in der letzten Corona-Ausschuss-Sitzung 61 den Gedanken, dass die möglichen Kündigungen durch Pflegekräfte auch in D, den gewollten Bettenabbau in den Kliniken unterstützen könnte/soll.

    2. "Die betroffenen Berufsgruppen haben bis zum 15. September Zeit, sich impfen zu lassen. Danach dürfen sie nur mit Impfnachweis weiterarbeiten. Wer dem nicht nachkommt, verliert sein Gehalt."

      Die Franzosen sind meiner Erfahrung nach alle Jahrzehnt mal die einzigen, die einen richtigen Generalstreik auf die Ketten bekommen. So mit "alle Räder stehen still wenn mein starker Arm es will" und so. Wenn die Impfquote sich in Frankreich nicht dramatisch ändert, stellt diese Ansage genau nichts weiter dar, als einen Aufruf zum Generalstreik im Gesundheitswesen. Ich geb der Macrone noch vier Wochen bis er dieses Gesetz auf dem selben Wege abschafft, wie er es erlassen hat. Wahlweise kommt der auf die Idee das zwischendurch noch ein paar mal zu modifizieren – so in der Art "bis 15.9. muss der zweite Schuss gesetzt sein" –> "am 15.9. muss der Termin für den zweiten Schuss feststehen" –> "am 15.9. muss der erste Schuss spätestens gesetzt werden" –> "am 15.9. muss ein Termin zum ersten Schuss zugesagt werden" –> "spätestens am 15.9. muss dem Impfling ein Termin für in den nächsten x Monaten angeboten worden sein" und dann irgendwann "achnaja – könn' wir auch bleiben lassen".
      Alternativ lässt er die Hälfte des Gesundheitswesens auf die Straße setzen und wird dann von 'ner fiesen Grippewelle heimgesucht, die nur für COVID-mRNA-Geimpfte schwer verdaulich ist.

      1. Warum sind so viele wache Menschen immer noch so dermaßen naiv? Meint ihr, die brechen ihr globales Genozid-Programm einfach ab, weil irgendwo ein paar Leute auf die Straße gehen?

        1. @DS-pektiven: Man darf keinesfalls Wikipedia alles glauben. Die dort angegebenen Quellen für die Definition sind in diesem Fall glaubwürdig. Danach ist Genozid "ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der durch die Absicht gekennzeichnet ist, auf direkte oder indirekte Weise 'eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören'". (https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord)

    3. Wird zum Teil gemacht. Ich lese auf telegram bei ' Impfschäden Schweiz' , da schrieb eine Pflegerin/Krankenschwester, dass ihr Institut Impfplicht einführen wollte. 35 Mitarbeiterinnen hätten sich darauf krankgemeldet und siehe da: Impfpflicht weg.

  2. Na , wenigstens wird in der Schweiz überhaupt darüber berichtet, dass es Proteste in Frankreich gibt. Zum letzten Satz : vermutlich wird in Frankreich die Zahl der Arbeitslosen Pflegekräfte bald ansteigen. Ungeimpfte sind demnach auf dem besten Wege Paria zu werden

  3. Ich war mit meiner Tochter mittendrin in Paris, und man, was tat das gut, meine Wut zusammen mit der Menschenmasse herauszuschreien ! Ganz normale Leute um mich herum, allerdings war die Altersgruppe der 18 ‑30 jährigen unterrepräsentiert, wie ich fand. Ich denke dass viele in dem Alter aufgrund der fehlenden Lebenserfahrung den Ernst der Lage nicht erkennen und etwas naiv denken, dass die Regierungen grundsätzlich ja nur das Wohlergehen des Volkes im Sinn hat. Was sind schon zwei Impfungen, wird schon gutgehen, machen doch alle…doch ist es wohl eher so, wie auf einem der Plakate gestern stand : " Du gehorchst, damit das alles aufhört, doch es geht nur deswegen weiter, weil du gehorchst !" Frankreich hat ja schon 2 Milliarden Dosen Impfstoff für die nächsten Jahre geordert …

Veröffentlicht am von aa

Demos in ganz Frankreich

In der "Basler Zeitung" ist am 18.7. zu lesen:

»«Stopp der Diktatur», «Freiheit» oder «Nein zum Gesundheitspass»: Auf Zehntausenden Plakaten konnte man am Samstag die Wut von Frankreichs Impfgegnern nachlesen. Das Innenministerium zählte 136 Demonstrationen in ganz Frankreich mit insgesamt 114’000 Teilnehmern. In Paris waren es etwa 18’000 Demonstrierende. Bereits am französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli, waren Zehntausende gegen die neuen Impfregeln auf die Strasse gegangen.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte in einer Fernsehansprache am Montagabend eine Impfpflicht gegen das Coronavirus für alle Personen angekündigt, die in Spitälern und Pflegeeinrichtungen arbeiten. Die betroffenen Berufsgruppen haben bis zum 15. September Zeit, sich impfen zu lassen. Danach dürfen sie nur mit Impfnachweis weiterarbeiten. Wer dem nicht nachkommt, verliert sein Gehalt. (Lesen Sie zum Thema auch den Artikel «Impfpflicht im Ausland: Hier dürfen nur Geimpfte arbeiten, an den Strand und ins Restaurant».)

800’000 Geimpfte am Freitag – ein Rekord

Zudem dürfen die Menschen Restaurants, grosse Einkaufszentren, Kinos und Theater nur noch geimpft oder mit negativem Corona-Test oder nach überstandener Covid-19-Infektion besuchen. Dieselben Bedingungen gelten auch für Langstreckenzüge. Von der Regelung ausgenommen sind Supermärkte und bislang auch kleinere Geschäfte, wie Wirtschaftsminister Bruno Le Maire am Sonntag sagte. Für den Nachweis einer Impfung oder eines negativen Tests gibt es in Frankreich den «pass sanitaire», den Gesundheitspass.

Die Ankündigung Macrons hatte zwei Effekte: Zum einen liessen sich seit seiner Ansprache in Frankreich täglich so viele Menschen gegen das Coronavirus impfen wie nie zuvor. In den fünf Tagen nach seinem Fernsehauftritt reservierten knapp 3,5 Millionen Menschen einen Impftermin. Am Freitag wurden mehr als 800’000 Menschen geimpft – auch das ein Rekord.

Zum anderen formierte sich Widerstand von Impfgegnern. An den Demonstrationen am Samstag nahmen Menschen unterschiedlichster Hintergründe teil. Bei der grössten Kundgebung in Paris, zu der Florian Philippot, ein rechtsextremer Politiker und Ex-Vize von Marine Le Pen, aufgerufen hatte, konnte man Gelbwesten ebenso sehen wie Royalisten, die mit Lilienfahnen unterwegs waren, Symbol der Monarchie. In der ersten Reihe der Demonstration lief Jacline Mouraud mit, die 2018 zu den ersten prominenten Figuren der Gelbwesten-Bewegung gezählt hatte…

Frankreich gilt innerhalb Europas als besonders impfskeptisch. Im Juli hatten sich durchschnittlich täglich weniger als 150’000 mit einer Erstimpfung gegen das Coronavirus immunisieren lassen. Der Chef der Pariser Spitäler, Martin Hirsch, sagte vergangene Woche, dass lediglich 40 Prozent der Pflegekräfte geimpft seien…«

Vermutlich sind also 60 Prozent der Pflegekräfte in Paris rechtsradikal…

Update: Zahlreiche Videos gibt es hier.

16 Antworten auf „Demos in ganz Frankreich“

  1. Mich beeindruckt am meisten, dass bei den Demos so ziemlich alles dabei ist. Ob mit politischem Interesse oder ohne, links oder rechts, Jung und Alt. Selbst Spritzenbeführworter wollen keine Zwangsmaßnahmen.

    1. Die langjährige demokratische Bildung in der Mittelschicht wirkt und das arbeitet für die Masse, denn das Ideal lautet nach wie vor die Macht demokratisch so weit einzuhegen, dass Einzelne Privatleute mit ihren Clubs sie nie wieder mehr für ihre niederen Zwecke missbrauchen können. Da spielt dann politische Richtung keine Rolle, solange sich alle einig sind, dass wir das nicht durch starke Führer erreichen, sondern durch Kooperation und gegenseitige Toleranz.

    1. Wodarg hatte in der letzten Corona-Ausschuss-Sitzung 61 den Gedanken, dass die möglichen Kündigungen durch Pflegekräfte auch in D, den gewollten Bettenabbau in den Kliniken unterstützen könnte/soll.

    2. "Die betroffenen Berufsgruppen haben bis zum 15. September Zeit, sich impfen zu lassen. Danach dürfen sie nur mit Impfnachweis weiterarbeiten. Wer dem nicht nachkommt, verliert sein Gehalt."

      Die Franzosen sind meiner Erfahrung nach alle Jahrzehnt mal die einzigen, die einen richtigen Generalstreik auf die Ketten bekommen. So mit "alle Räder stehen still wenn mein starker Arm es will" und so. Wenn die Impfquote sich in Frankreich nicht dramatisch ändert, stellt diese Ansage genau nichts weiter dar, als einen Aufruf zum Generalstreik im Gesundheitswesen. Ich geb der Macrone noch vier Wochen bis er dieses Gesetz auf dem selben Wege abschafft, wie er es erlassen hat. Wahlweise kommt der auf die Idee das zwischendurch noch ein paar mal zu modifizieren – so in der Art "bis 15.9. muss der zweite Schuss gesetzt sein" –> "am 15.9. muss der Termin für den zweiten Schuss feststehen" –> "am 15.9. muss der erste Schuss spätestens gesetzt werden" –> "am 15.9. muss ein Termin zum ersten Schuss zugesagt werden" –> "spätestens am 15.9. muss dem Impfling ein Termin für in den nächsten x Monaten angeboten worden sein" und dann irgendwann "achnaja – könn' wir auch bleiben lassen".
      Alternativ lässt er die Hälfte des Gesundheitswesens auf die Straße setzen und wird dann von 'ner fiesen Grippewelle heimgesucht, die nur für COVID-mRNA-Geimpfte schwer verdaulich ist.

      1. Warum sind so viele wache Menschen immer noch so dermaßen naiv? Meint ihr, die brechen ihr globales Genozid-Programm einfach ab, weil irgendwo ein paar Leute auf die Straße gehen?

        1. @DS-pektiven: Man darf keinesfalls Wikipedia alles glauben. Die dort angegebenen Quellen für die Definition sind in diesem Fall glaubwürdig. Danach ist Genozid "ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der durch die Absicht gekennzeichnet ist, auf direkte oder indirekte Weise 'eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören'". (https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord)

    3. Wird zum Teil gemacht. Ich lese auf telegram bei ' Impfschäden Schweiz' , da schrieb eine Pflegerin/Krankenschwester, dass ihr Institut Impfplicht einführen wollte. 35 Mitarbeiterinnen hätten sich darauf krankgemeldet und siehe da: Impfpflicht weg.

  2. Na , wenigstens wird in der Schweiz überhaupt darüber berichtet, dass es Proteste in Frankreich gibt. Zum letzten Satz : vermutlich wird in Frankreich die Zahl der Arbeitslosen Pflegekräfte bald ansteigen. Ungeimpfte sind demnach auf dem besten Wege Paria zu werden

  3. Ich war mit meiner Tochter mittendrin in Paris, und man, was tat das gut, meine Wut zusammen mit der Menschenmasse herauszuschreien ! Ganz normale Leute um mich herum, allerdings war die Altersgruppe der 18 ‑30 jährigen unterrepräsentiert, wie ich fand. Ich denke dass viele in dem Alter aufgrund der fehlenden Lebenserfahrung den Ernst der Lage nicht erkennen und etwas naiv denken, dass die Regierungen grundsätzlich ja nur das Wohlergehen des Volkes im Sinn hat. Was sind schon zwei Impfungen, wird schon gutgehen, machen doch alle…doch ist es wohl eher so, wie auf einem der Plakate gestern stand : " Du gehorchst, damit das alles aufhört, doch es geht nur deswegen weiter, weil du gehorchst !" Frankreich hat ja schon 2 Milliarden Dosen Impfstoff für die nächsten Jahre geordert …

 

 

 

 

8.7.21:...das hier ist m.M. nach der wichtigste Artikel seit Anfang der Corona - Lüge.....

 

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/05/26/das-absolute-unverhullte-bose/

 

 

und wer es etwas kürzer will, höre sich das hier an:...über Verschwörungs - Leugner...lol....

 

https://youtu.be/qEu0qQL-AtI

 

..als ich den obigen Artikel zum 2. mal hörte, wurde mir mehr klar, er ist sehr komprimiert.......

 

 

zu unten:.....und das war schon Ende Mai 2021.....hat jemand irgendetwas in den großen Medien gelesen ?...warum nicht ?

 

https://reitschuster.de/post/nachweisbar-schwere-fehlentscheidungen-der-regierung/

 

https://reitschuster.de/post/wir-werden-hier-den-kindern-mehr-schaden-als-es-sich-einige-ueberhaupt-vorstellen-koennen/

 

wer viel Zeit hat, sollte sich dieses Video "antun".....Herr Wodark ist ein erfahrener Analyst der "Schweinereien", die stattfanden und stattfinden.....

 

https://youtu.be/dc0dy4UMXL8

 

..und das hier auch"Corona - Dissens unerwünscht !

 

https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/corona-dissens-unerwuenscht-professor-verlaesst-aus-protest-die-leopoldina-a3553872.html

 

 

Deutschland geht "in die Knie"

aus Akif Pirincciś Erkenntnissen..ja, und er hat recht !

Was also ist in diesen 6 bis 7 Jahren geschehen, daß Deutschland heute ein mit zig Billionen Euro überschuldetes, in großen Teilen verarmtes, von (meist illegalen) Ausländern okkupiertes, ausgeplündertes und bald auch regiertes, sich selbst als ein Geschenke-Onkel für die ganze Welt betrachtendes, sich am liebsten vom opportunistischen, mit der Logik auf Kriegsfuß stehenden und zu keiner Innovation fähigen Geschlecht der Frau geleitet wissend wollendes, seine wirtschaftliche und technische Stärke gegen wohlstandsvernichtende Beklopptheiten der Schmarotzerkaste ausgetauscht zu haben verlangendes, seine eigenen armen Rentner und Bedürftigen zugunsten der Fremden monetär auslachendes, schlußendlich ein von der Selbstzerstörung besessenes Niemandsland geworden ist?

 

"Gefährlich ist's den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der grösste aller Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn!"

 

wer Zeit, Muse und Verstand, sollte diesen Artikel bewußt lesen.....

 

Angst als die neue Grundstimmung im Land

 

http://mannikosblog.de/2021/05/07/angst-als-die-neue-grundstimmung-im-land/

 

...das darf nicht sein, wir sollten die Politiker aus dem Parlament zerren und vor die Autos jagen, sie sind egoistische Verräter am Volk...

 

..und krank im Kopf sind die sowieso.....

https://youtu.be/Kr6aipcmjwA

 

###############################################

 

11.7.21:...das ist Deutschland !

...ein erschreckendes Video.....

 

https://uncutnews.ch/ein-weltweites-mafioeses-verbrechen-heiko-schoening-ueber-die-hintergruende-unserer-zeit/

 

.

 

6.7.21: "Ocean Viking" ist voll besetzt, mehr als 570 "Migranten"

...und wir werden erneut "beschenkt"...die neuen Mitbürger sind bereits auf dem Weg hierher,..ist sowas nicht illegale Einreise?

 

.....hat "unsere" Regierung eigentlich schon genug Häuser und Wohnungen mit Klima, Flachbildschirm und Bodenheizung für die neuen Nachbarn gebaut?

(für Deutsche ist "das Häusle" ja unerschwinglich geworden, schrieb WELT vor einigen Tagen...lol )

 

..... werden das dann Männer - Wohnheime sein, denn ich sehe keine Frauen ???

...ach so, in Deutschland gibtś genug dumme Weiber - Kartoffeln, sie warten schon auf die Goldstücke.....

.....ich könnte mehr ko....n als ich gefressen habe !

 

https://www.welt.de/vermischtes/article232298851/Ocean-Viking-sucht-fuer-570-Migranten-sicheren-Hafen-im-Mittelmeer.html

 

Update 22.7.21:...noch mehr Neger aus Marokko wollen uns bereichern...gruselig...

 

https://twitter.com/i/status/1418119846156546048

 

und immer noch unschlagbar lecker ist dieses Video:

warum wurde es noch nicht verboten?

 

https://youtu.be/yqdbHbpl-Xo

 

.

 

6.7.21:...jeden Tag ein neuer Tiefschlag.

 

Erfinder der mRNA-Impfstoff wurde aus den Geschichtsbüchern gelöscht und.....

 

https://uncutnews.ch/erfinder-der-mrna-impfstoff-wurde-aus-den-geschichtsbuechern-geloescht-und-der-wikipedia-eintrag-umgeschrieben/

 

 

https://corona-transition.org/prof-dr-john-ioannidis-ich-denke-es-war-ein-massaker

 

 

.

 

5.7.21:...man muß die Briten nicht lieben, aber sie hatten schon immer "ein Händchen" Situationen zu ihren Gunsten ausgehen zu lassen....ich wünsche mir solches Handeln auch wenigstens 1 mal für unser geliebtes, aber krankes  śchland...keuch

 

..und dann beneide ich diesen Menschenschlag, daß er es als Einziger schaffte, diesem EU - Monster das Maul zu stopfen....go on that way....

 

https://www.achgut.com/artikel/briten_verschaerfen_strafen_fuer_illegale_einwanderung

 

..und die Schweizer beneide ich schon immer für ihre direkte Demokratie, für mich die Einzige der Welt...und besonders für ihre Standhaftigkeit gegenüber dem EU - Monster...Chapeau ......

 

 

4.7.21:...wahrlich keine Sonntagslektüre...

 

aber ein herzhaftes Resümee unseres ehrlichen und offenen "Türken" Akif Pirincci

 

https://der-kleine-akif.de/2021/06/26/nach-dem-aushaerten-des-betons-teil-i/

 

mein Kommentar dazu:

oh....selbst schuld, ihr dummen Deutschen Kartoffeln !

 

...dieser Kommentar trifft es genau!

Alexander Sorbas

es ist keine deutsche Krankheit, es ist das Kriegsverbrechen der Massenmedien, die Schweden sind identisch geisteskrank, das ist nichts Deutsches, es sind die vorsätzlichen und wissentlichen Kriegsverbrechen der Politiker, Parteien, Richter, Journalisten, Redakteure, Medienmacher, Lehrer, Professoren, korrupten Geschwätzwissenschaftler - es ist Folter mittels Gehirnwäsche, und das sind offenkundige Kriegsverbrechen!!! das wichtigste Urteil der Menschheit ist das Todesurteil vom Journalisten, Redakteur und Medienmacher Julius Streicher, er hat ebenfalls mit plumper Gehirnwäsche die Gedanken manipuliert, dafür wurde er zum Tode durch den Strang verurteilt, das ist mit Abstand das wichtigste Urteil der Menschheitsgeschichte, denn diese Folterknechte sind Massenmörder, Völkermörder, Kriegsverbrecher und Menschenverbrecher....keine geringere Strafe als die Todesstrafe ist für eine freie Gesellschaft angemessen, Manipulatoren, die die Gehirne von Menschen vernichten, sind offenkundige Mörder, der Mensch ist nach der Manipulation nicht mehr in der Lage klar zu denken, das ist vorsätzlicher und wissentlicher millionenfacher Massenmord - das Verbrechen ist nicht Deutsch!!! Schweden sind vollkommen verblödet, diese Verbrechen hat es schon seit Menschheitsbeginn gegeben, in Mazedonien hat man vor ca. 80 Jahren Häuser für Invasoren gebaut, wo die einheimische Bevölkerung noch in Zelten gelebt hat, die Menschen haben sich an den Kopf gefasst, aber eine Verbrecherelite in Partei, Justiz und Massenmedien hat sich gegen den Willen der Bevölkerung zu dem Verbrechen entschlossen, das gleiche in Frankreich, mir kann keiner erzählen, dass die Franzosen, die Vernichtung Frankreichs sich sehnlichst gewünscht haben und die Ausrottung der Franzosen, das gleiche in Schweden, ich kenne Schweden als dort blonde Menschen gelebt haben, der Völkermord der Schweden ist noch offenkundiger als der Völkermord an den Juden, Schweden haben jetzt Vollbart, sind schwarzhaarig und haben schwarze Augen, das gleiche in Italien, der Völkermord der Europäer ist doch kein kosmischer Zufall, und der sehnlichste Wunsch nach Völkerselbstmord!!! oder der Befehl eine christlichen Gottes!!! es ist auch nicht der Befehl eine mohamedanischen Allah, es ist das Werk von Massenmördern in Partei, Justiz, Massenmedien, Schule, Universitäten und ihren Hintermännern, die Ausrottung der Europäer ist ein offenkundiges Vernichtungsprogramm!!! es wird wissentlich und vorsätzlich gewaltsam erzwungen - es gibt keinen multiplen Völkerselbstmord!!! das sind LÜGEN - die LÜGEN kommen von den Mördern selbst

 

..das ist noch lange nicht Alles !

...für gemesserte dummdeutsche Kartoffeln und deren Hinterbliebene ist natürlich kein Geld da, wäre ja auch noch schöner....das fehlte ja dann bei der Alimentierung der neuen Messerfachkräfte, die bereits auf dem Weg zu uns sind und bald eintreffen sollten....wo ist mein Kübel ?

 

https://www.welt.de/politik/deutschland/article232275139/Kein-Islamismus-keine-Entschaedigung-Opferbeauftragter-daempft-Hoffnung.html

 

.

 

2.7.21:.in Gedenken an viele tote Menschen

 

100 Jahre Totalitarismus, 100 Millionen Tote: Jubiläum der Kommunistischen Partei Chinas

 

https://www.freiewelt.net/nachricht/100-jahre-totalitarismus-100-millionen-tote-jubilaeum-der-kommunistischen-partei-chinas-10085491/

 

..und hier ein Bericht der "anderen Fraktion":

 

Chinas Kommunistische Partei – ein 100-jähriges Erbe des Erfolgs und eine Zukunftsvision

 

https://uncutnews.ch/chinas-kommunistische-partei-ein-100-jaehriges-erbe-des-erfolgs-und-eine-zukunftsvision/

 

meine persönliche Meinung dazu:

 

Seidenstraße ist toll.......aber

wenn ich das Sozial - Punkte - System/ die persönliche Kontrolle jedes Menschen in China betrachte, seine unzähligen "Metastasen" über Afrika und auch Europa, das Warenangebot "made in China" nicht nur im Netz...und seinen "unstillbaren Hunger" so betrachte und abwäge......dann wird mir schlecht....in solch einer chinesischen Welt und Gesellschaft will ich nicht leben !

 

und nie zu vergessen:

Mao war ein blutrünstiger KILLER an seinem Volke !

 

 

 

 

<< Neues Textfeld >>

Hier finden Sie mich:

 

ab sofort nur noch telefonisch mit der unten angegebenen Tel. Nummer.

 

 

Meine Öffnungszeiten

 

Erreichbarkeit:

 

0157 5830 0384

 

Sondertermine nach Absprache

 

Aktuelles

 

.....Räucherforellen.....

 

regelmäßig, 2 - wöchentlich samstags wird in der Hauptstraße 29 frisch geräuchert.

 

Die Forellen, Saiblinge und Lachsforellen kommen aus dem Odenwald !

 

aktuelle Termine unter dem Button

 

"Räucherei und Kulinarisches"

https://www.krammer-aquaristik.de/r%C3%A4ucherei-kulinarisches/

 

.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Krammer-Aquaristik & Angelsport

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.