Krammer-Aquaristik, Angelsport und noch viel mehr......
Krammer-Aquaristik, Angelsport und noch viel mehr......

Angelfisch, Zierfisch...Räucherfisch, das sind meine besonders geliebten Fachgebiete..

 

zu den aktuellen Räucher - Terminen bitte etwas weiter runter "scrollen"

 

 

Ich weise Sie ausdrücklich auf mein virtuelles Hausrecht hin!

In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu meiner Netzseite verboten!

 

ich bin jetzt privat...

Fisch - Räucherei: 

ich räuchere alle  2 Wochen im idyllischen Hof der Hauptstraße 29, nahe dem  Rodensteiner - Brunnen für Freunde und Bekannte und auch mich...

Termine sind unten aufgelistet....

 

Regenbogen-Forellen, Lachsforellen und Saiblinge, auf Wunsch auch eine gerauchte ganze Lachsseite, Stremel- Lachsschnitten

oder auf Wunsch mache ich ihnen auch eine handgemachte Gravad Lax Seite von ca. 750 Gramm.....

 

meine Telefon - Nummer für Anfragen und Bestellungen:

 

           0157 5830 0384

 

oder besser per mail:

 

uwekrammer@gmx.de

 

...näheres unter dem Reiter links, "button" Räucherei & Kulinarisches

 

 

nächste Räucher - Termine für das Jahr 2022:

 

Samstag, 22.Januar, mit holl. Fleischkroketten und Frühlingsrollen, bitte vorbestellen !

 

Samstag, 5. Februar, mit gravad Lax, bitte vorbestellen !

 

Samstag, 19. Februar, mit Ratatouille - Tarte(Torte), bitte vorbestellen

 

Samstag, 5. März,

mit "Odenwälder - Teller"...Handkäs' mit Musik, Blutwurst, Leberwurst, Schwartenmagen und leckerem Brot...bitte anmelden !

 

Samstag, 19. März,

mit Odenwälder Kochkäs' mit Musik, Odenwälder Leberwurst auf Bauernbrot und Äbbelwoi...........

 

Samstag, 2. April, mit Matjes - Heringen, bitte vorbestellen !

 

Samstag, 16. April..keine Räucherei !...kommen sie am 15. April zum Backfischessen im Anglerheim am Waidsee, dort gibt es Fisch bis zum Abwinken.....

 

Samstag, 30. April

mit Matjes - Hering und Zwiebeln auf Brötchen

 

Samstag, 14. Mai

 

Samstag, 28. Mai

 

Samstag, 11.Juni

 

Samstag, 25. Juni, mit Matjes - Verkostung, bitte vorbestellen!

 

Samstag, 9. Juli, mit Flußkrebs - Verkostung, bitte vorbestellen !

 

Samstag, 23. Juli, mit Matjes - Verkostung, bitte vorbestellen !

 

Samstag, 6. August, mit selbstgemachter Paella, bitte vorbestellen !

 

 

....weitere Termine folgen.....

 

Vorbestellungen sind erwünscht, damit ich genug Fisch im Rauch habe...

am besten per mail:

 

uwekrammer@gmx.de

 

 

 

an den Räuchertagen ist der Hof ab 9:00 geöffnet, ich freue mich besonders auf "Leute von nebenan", es ergeben sich immer nette Gespräche und eine tolle Stimmung, oft machen wir auch eine kurzabgestimmte Aktion, z.B. Weißwurstessen, dann mal holländische Kroketten oder frischen Matjes oder Wodka - Verkostung..:-).....oder auch selbst marinierter Gravad - Lax, ....oder...oder....oder....

 

 

Gäste sind gerne dazu eingeladen. Nette Kontakte haben wir immer..und auch immer viel Spaß dabei...

 

Solche Besucher wie hier unten beschrieben brauchen wir allerdings eher weniger...oder doch und gerade deswegen ?

 

1.10.21:...weil "Fische " in jeder Form auch meine "große Liebe" sind, verstehe ich diese Wirtin sehr, sehr gut.....

 

...diese Fischerwirtin ist recht drauf !

 

diese dreisten Denunzianten*innen hocken sich da rein, fressen sich voll und denunzieren die Wirtin und deren Personal....gehtś noch ?

 

ich würde als Richter der Fischwirtin Schadensersatz wegen "Hinterlistigkeit und Bösartigkeit" der angeblichen Kunden*innen zusprechen und als Strafe diese seltsamen Kunden*innen zu 4 Wochen Fische*innen ausnehmen und Kartoffel *innen schälen verurteilen !

Aber so sind viele meiner "Landsleute*innen" wenn was publik wird, sind sie alle da, im Alltagsleben aber sind sie Lemminge*innen und Mitläufer*innen...Pfui Deutschland !

 

https://reitschuster.de/post/orwell-in-oberbayern-fischerwirtin-verurteilt/

 

aber wir leben ja in einem Rechtsstaat*in..lol...da geht sowas nicht....andere seltsame Sachen*innen aber schon wohl doch......wo ist mein Eimer*in ????

 

für 2022 sind wieder einige Erlebnisse geplant:

z.B. Karpfen auf irakische Art...mit echten Irakern vor Ort..nein, nicht die Karpfen... diese Araber sind von mir persönlich ausgesucht und für "gut befunden"...sie sehen mich übrigens genauso...

an die Grüne Fraktion:....ruhig bleiben, das ist gelebte Integration...oder wenn ihr Frust habt: klebt euch irgendwo fest..ist mir egal....lach !

 

...und wenn ich dazu Lust habe, werde ich noch eine "Stiftung" aufmachen...

 

"1. Weinheimer Stiftung für Integration auf kulinarischem Wege"

 

...vielleicht kann ich da auch paar hunderttausende Euronen abgreifen, oder "verstecken"wie so viele andere "Wohltäter"......hust!

 

mehr zu "Stiftungen" im eigenen Button links oder hier über die Ober-Stiftungsinhaberin, die dreckige STASI - Hexe A. Kahane....der sieht man doch das Schlechte schon an.....kotz..

 

https://www.pi-news.net/2022/04/stasi-spitzelin-anetta-kahane-geht-in-rente/

 

..und solchen Abschaum müssen deutsche Steuerzahler noch per Rente bezahlen....

 


leider Abgesagt !

Carola ist dagegen !


 

für September 2021 vormerken !

....."offene Höfe"-Fest mit Flohmarkt

 

 

ich serviere wie jedes Jahr frisch geräucherte Forellen mit Kartoffelsalat im Hof der Hauptstraße 29...dazu Bier und Bergsträßer Weine....lecker.....

 

 

 

 

 

 

meine Service - Angebote bestehen weiterhin.

 

 

#  Aquarium- und Gartenteich- Pflege

 

 

 

#  Angelschule

 

 

#  Angelkartenverkauf zum Fliegenfischen an der Weschnitz:

 

....an den "Räuchertagen" können dort auch Tageskarten für das Fliegenfischen an der Weschnitz erworben werden!

 

#  Informations - Weiterleitung und Anmerkungen zu politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen

 

 

 

########################

 

 

zu meiner Geschäftaufgabe:

 

ich bin nicht mehr bereit dazu, mit meiner Arbeitskraft dieses kranke System zu finanzieren,  das mir ein erträgliches Auskommen vorenthält.

 

Zuviele gefräßige Mäuler, oft Staatliche, Vermieter, Versicherungen, Buchhalter, Berufsgenossenschaft, Stadtwerke, wollten an meinem kleinen erarbeiteten Stück Kuchen ohne eigenes Zutun "mitfressen".....dem Finanzamt war ich fast 30 Jahre unbezahlter Steuereintreiber, ich zog die MwSt ein und leitete die kostbaren Gelder ans Finanzamt weiter...für lau....mußte dafür Zeugnis(Bilanz) ablegen über meine Geschäfte und das auch noch teuer bezahlen....1 Monats - Einkommen von mir jedes Jahr mußte ich berappen, das befanden die Beamten wert, daß ich ihre Arbeit mache..hust!.......

 

inzwischen weiß ich, daß mein Weg geplant war...vom "Staat"....wer interessiert ist, lese hier:

 

http://mannikosblog.de/2021/05/07/angst-als-die-neue-grundstimmung-im-land/

 

...und wenn ich dann lese, wo das sauer verdiente deutsche Steuergeld hinwandert, platz mir die Krawatt'...

 

Millionen für "Berater" werden locker gemacht von einer vielfachen Mutter aber unfähigen Politikerin......diese v.d.Leyen(Flinten-Uschi) wird nicht unehrenhaft entlassen, sondern mit dem großen Zapfenstreich geehrt...verrücktes Land!

 

seltsame Geldflüsse an Vereine, NGOs und diffuse "Stiftungen" u.a. mit Ex- STASI - Tante, jetzt Vorsitzende A. Kahane...mit teils bezeichnenden Namen, so hier z. B.   AAS...(gerne googeln)

 

Vollversorgung von haupts. moslemischen Wirtschaftsmigranten und "Schlaraffia"-suchenden Negern, dem "Überschuß" der afrikanischen Fertilität, seltsamerweise fast ausschließlich junge, kräftige Männer moslemischen Glaubens...hust...die sich hier nicht benehmen wollen......

...wo sind die Mädchen und Frauen für diese hochpotenten Männer...sind es die Europäerinnen ?-----wer sonst ?..oder glaubt jemand, es werden die passenden Afrikanerinnen beizeiten eingeflogen ?

 

...sogar das würde ich unseren verschwurbelten, toleranzbesoffenen, gutmenschlichen

Politik - Schranzen auch noch zutrauen......ätz....

 

Geschwätz- und Pseudowissenschaften wie Genderlehrstühle werden mit Mio. Fördergeldern "gepusht"....

 

Freikauf von deutschen IS-Tätern zu Summen über unserem Bildungsetat (Bildung 18 Milliarden / Lösegeld 20 Milliarden für 60 mordende Individuen an Iran)....

Update 10/21:

..und jetzt kommen 11 IS - Weiber mit ihren23 Kindern nach Europa, 3/4 davon nach śchland und werden von "uns" versorgt, ........kommen die verantwortungsvollen Väter später nach ?

 

an einen aufgeblasenen und überbesetzten, aber handlungsunfähigen Bundestag der zum überwiegenden Teil aus Leuten besteht, die zeitlebens noch keinem normalem Erwerb nachgingen/Steuern zahlten und in vielen Fällen keinerlei Abschluß, weder Lehre noch Studium nachweisen können....

 

Update:...ein Bundestag von Versagern, der sich auch noch von Frau FMerkel enteiern läßt.......PROSIT Deutschland !

 

politische Indoktrinierung über die "öffentl. rechtlichen" Medien und Zeitungen.....

 

dazu die Entindustrialisierung Deutschlands und die Hybris, das Weltklima retten zu können....

 

dieser Kommentar sagt alles:

Aktakul sagt:

Hallo Hausfreund,

Wenn es eine „freie“ Marktwirtschaft wäre und vor allem BLIEBE!

Viele verstehen nicht den Grundlegenden Unterschied zwischen dem Kapitalismus freier Unternehmer (80% der Wirtschaft bestehen aus Klein-und Mittelständischen Betrieben = freier Markt =Qualität durch echten Wettbewerb) und dem heutigen Konzernkapitalismus (80% der Wirtschaft werden von wenigen Multinationalen Konzernen gelenkt = gelenkter Bedarf; kein freier Markt).

Und das ist eine zwangsläufige Entwicklung (ich habe sie erlebt).

Ich bin zwar kein Marxist (ehr Libertärer Anarchist) aber in diesem Punkt hatte Marx zu 100% recht, das war sein historischer Verdienst.

 

Die Kapitalkonzentration im privat-Kapitalismus ist unvermeidbar und mündet zwangsläufig in einer Diktatur von Wenigen, die am Ende fast alles besitzen (haben wir schon seit einiger Zeit). Die Leute lassen sich davon blenden, das es die erste Zeit „läuft“ (dann kommt die dicke Rechnung des Kapitals).

 

 

 

...ich höre jetzt auf.......Nein, nur das noch...

 

wie sagte doch der bekennende

Kinderficker Daniel Cohn - Bendit schon damals:

 

„Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch,

sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer;

sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.“

 

..und die strohdumme Gans

Kathrin Göring-Eckart spricht:

" Deutschland wird sich ändern...und ich freue mich drauf "

 

 

...diese Beiden habenś wohl geschafft !

und ich erkenne, daß ich ein "Globalisierungs - Verlierer " bin....glaube aber, daß diese Globalisierung keinen langen Bestand haben wird....es ist

"gegen die Menschen"....

 

...deshalb kann ich mich im Moment sehr gut mit den französischen  Gelbwesten solidarisieren.......

 

Nachtrag 22.6.19.....die sich leider durch Aussitzen der Regierung "Makrone" und den fehlenden Zulauf anderer Betroffener "totgelaufen" hat.

es wurden aber keine Probleme gelöst, nur verschoben.........

Nachtrag Februar 2022:....ja, auch die Trucker in Kanada haben recht....Fuck Trudeau..und Eu...und vor allem WHO..und Gates...undundund....

 

natürlich "muß" ich weiterarbeiten, kein "deutscher Bürger" wird vom "System" vergessen.........

 

 

Update März 2021:.

 

......bin jetzt arbeitslos....

 

eine Kundin denunzierte mich beim Chef, daß ich meine Maske nicht ordnungsgemäß tragen würde.

 

....ich hätte die Dame noch gerne gefragt, ob sie sich bewußt ist, daß ich mit

60+ Jahren auf dem Arbeitsmarkt "unvermittelbar" bin und sie mich erwerbslos gemacht hat, mglw. dachte sie aber einfach, daß sie ihre "bürgerliche Pflicht" erfüllt hat....hust !

 

..ich weiß leider nicht, wer sie ist, ich hatte nichtmal Kontakt, oder wenn, dann

sicher freundlichen....

 

Update Juni 2021:

vor 8 Wochen stellte mein Arbeitgeber einen Iraker und einen Syrer ein, angenehme Personen, wir verstanden uns prima:

...dann traf ich einen ehem. Kunden, der auch selbständig ist, er erklärte mir:

klar, Dein Chef bekommt für jeden eingestellten "Flüchtling" € 1.000.- vom "Staat".d.h. von "Dir und mir".....jetzt wurde mir klar, daß ich als Deutscher und "alter weißer Mann"einfach "zu teuer war....

 

Schicksal sagen Manche, ich "schei...e" inzwischen auf unsere Regierung....sie hat keine Ahnung von Tuten...und Blasen schon garnicht, ich würde den gesamten Bundestag wegen "Unfähigkeit" auflösen.....aber die deutschen Kartoffeln lieben diese Versager, Brunnenvergifter und Meineidigen wohl sehr.....und wählen sie immer wieder....

 

Bestätigung kommt im September 2021

..inzwischen erwarte ich aber auch "Wahlfälschung"...sicher schon über die letzten Jahrzehnte..

Update:...die Lemminge haben tatsächlich ein "weiter so" und die grüne strohdumme Gans gewählt,

was jetzt kommt, das geschieht euch Wählern ganz recht !

 

ich kann mir schwer vorstellen, daß meine Mitbürger sooolange sooo blöd waren und weiterhin sind...

..aber ich kann mich auch täuschen , hust !

 

 

Nachtrag 24.6.21:

hier ein Video über "Masken"

 

https://youtu.be/F9yFF6Y32L0

 

....vielleicht muß ich der DenunziantinKundin jetzt nachträglich noch dankbar sein, bewahrte sie mich doch durch ihre Anzeige vor körperlichen Schäden und Krankheit.

Dank auch an meinen ehem. Arbeitgeber "Fressnapf in Weinheim" für die Kündigung.

Leid tun mir alle Kollegen, die weiterhin die schädlichen Masken tragen müssen und zwar 8 Std. am Tag!...da werden die nächsten Jahre die Atemwegserkrankungen stark zunehmen.......

und die Dauerüberwachung durch unzählige Kameras an der Decke, offiziell natürlich wegen "Diebstahlvorsorge" sollte Angestellte und Kunden gleichermaßen zum Nachdenken bringen.

 

ja, so schnell gehtś in "Corona - Zeiten"

 

Corona - Zeiten werden jetzt auch immer häufiger "Denunziation - Zeiten"

.....und die Dame "meinte es sicher nur gut" und "wollte ihre Pflicht erfüllen".....

 

dazu passt genau die Nina Proll:

 

https://youtu.be/fTv66Q3OM2Y

 

...Danke vielmals aus  'schland und mir persönlich.....

 

 

 

 

 

 

 

....und wenn Sie es ertragen, können sie auch gerne mal auf den

Button "Political (in) correctnes" gehen....meine Meinung kundzutun, das nehme ich mir raus !

 

 

      

 

Danke für den Besuch meiner Seite:

Hier finden Sie mich:

 

ab sofort nur noch telefonisch mit der unten angegebenen Tel. Nummer.

 

 

Meine Öffnungszeiten

 

Erreichbarkeit:

 

0157 5830 0384

 

Sondertermine nach Absprache

 

Aktuelles

 

.....Räucherforellen.....

 

regelmäßig, 2 - wöchentlich samstags wird in der Hauptstraße 29 frisch geräuchert.

 

Die Forellen, Saiblinge und Lachsforellen kommen aus dem Odenwald !

 

aktuelle Termine unter dem Button

 

"Räucherei und Kulinarisches"

https://www.krammer-aquaristik.de/r%C3%A4ucherei-kulinarisches/

 

.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Krammer-Aquaristik & Angelsport

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.