Krammer-Aquaristik, Angelsport und noch viel mehr......
Krammer-Aquaristik, Angelsport und noch viel mehr......

 

 

 

11.1.2024:

                 ...endlich wird Klartext gesprochen:

 

Abrechnung mit Migrationspolitik

 

Raffelhüschen: Zuwanderung kostet 5,8 Billionen Euro

 

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/raffelhueschen-zuwanderung-kostet-58-billionen-euro/

 

..warum nur überrascht es mich nicht ?

 

...ich wußte schon lange, daß die Geschichte von der

"notwendigen Zuwanderung"

eine große Lüge ist !

... dann laßt uns mal die Ärmel hochkrempeln, ihr Deutschen Kartoffeln !

 

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/migration-50-milliarden/

....das bringt uns um !

.

23.1.24:

 

.....Remigration.......

 

das hier ist mein absoluter Favorit: 

alles Wichtige

in 10 Punkten gesagt! 

  bitte sehr weit "verteilen"........

 

https://deutschlandkurier.de/2024/01/10-gute-gruende-fuer-remigration-jetzt/

 

.

 

12.12.23:

 

...die aktuellen "Weinheimer Flüchtlings - Geschichten" stehen weiter unten,....die Ereignisse überschlagen sich gerade !

 

bitte weit runter - "scrollen", wenn Sie die Wirklichkeit vertragen !

 

 

..ich persönlich vermute inzwischen:

...die restlichen Deutschen sind der Regierung zu unbequem, dieser Bürgeranteil  muß durch "Zuwanderung" verdünnt werden....

.

 

hey, in Ludwigshafen:

 

...die Mannheimer suchen noch mehr "Flüchtlinge"

 

...schickt die denne doch eefach

"niwwa iwwer die Brick"....

 

https://www.masagtja.de/

 

 

 

 

https://philosophia-perennis.com/2023/11/04/eilmeldung-1412-uhr-ist-berlin-gefallen/

Mannheim stehtnoch und sucht noch mehr "Menschen"...nix wie hin !!!

 

..und die suchen noch viele Leute:

 

Dolmetschen und Übersetzen – besonders Arabisch & Farsi

 

https://www.masagtja.de/

 

 

...und sie sind offensichtlich ganz stolz darauf, daß  45 % der Mannheimer Migrationshintergrund  haben.....

 

Mahlzeit !

 

.

 

 

 

..und an den Adressen hier  unterhalb  kann sich Jedermann*frau seinen/ihren persönlichen Flüchtling*in (m/w/div.) oder auch sicher mehrere "Reisende" abholen, ....und es warten auch einige (bärtige) Kinder auf ihre "Neuen Eltern" ......

 

und Diese auf eigene Kosten versorgen!

 

....ich bitte davon reichlich Gebrauch machen !...

 

die Ekel - Merkel- Raute hat nämlich gelogen!

 

...wir schaffen das nicht !...

 

aber die Mannheimer schon:

siehe hier:

https://www.masagtja.de/

 

 

also ab jetzt: ....alle nach lovely Mannheim, hurra....!

...die haben noch Platz...und auch genug Moscheen....

 

und das sagte ein

befreundeter Spanier zu mir:

".....Osmanen gegen Araber,

bei den Araber Sunniten gegen Schiiten, Afghanen gegen Syrer etc.

So leid es mir tut, aber die sind wie ich es erlebe und lese, so Spinnefeind untereinander, das wir nur Kollateralschaden sein werde.

Das ist keine Hetze, nicht Mal meine Meinung, ich sehe das so im Umfeld"

 

.

 

Updates:

 

 

 

20.1.24:

 

....unser "Haltungs - Bürgermeister Manuel Just" ruft die  Bürger auf, ihre Immobilien doch bitte an die Stadt zu vermieten...

die  wissen nicht mehr ein noch aus, wo die unendlichen Zuweisungen von

"Menschen - Material aus allen Scheißecken dieser Welt"

in Weinheim untergebracht werden sollen......und Obdachlose sollen auch ein trockenes Plätzchen haben..... werden....welch eine Farce !

 

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/vermiete-doch-an-deine-stadt-348114.html

 

...wir haben keinen Platz mehr,  kapiert das endlich....und das  sind auch keine "Flüchtlinge" sondern meist illegal eingereiste Wirtschafts - Migranten, verdammt !

 

...eigentlich erwartete ich von allen deutschen Bürgermeistern und Landräten, daß DIE endlich einen Zug mieten und alle gemeinsam nach Böörlin fahren, um der Regierung ein klares „NEIN, wir haben keinen Platz mehr.“..und...“es reicht“ zu überbringen.

..oder sind DIE auch alle „von oben gelenkt“ und nur  "Ausführende" ?????

 

....so wie die

"Weinheimer Haltungs - Bürger"

...moralisch vielenvielen Anderen überlegen, oft im Verein  "Weinheim bleibt bunt" zu finden...."bunte Hunde" eben....

 

 

 

 

 

 

 

4.1.2024:

wie meinen Herr Bürgermeister Mapplassary aus  Birkenau:

 

...wir haben die Pflicht...und müssen....müssen...müssen...

 

     'n Scheiß muß ich !

 

....und von wegen "integrieren":

diese "Flüchtlinge"Migranten und Invasoren sollten schnellstens zurück in ihr Land gehen und dort ihre Zukunft aufbauen.....

die brauchen wir nicht hier integrieren...warum auch ???

 

Geht es nach dem Willen der Gemeindevertretung, soll das ehemalige katholische Jugendhaus als Flüchtlingsunterkunft dienen.

ehemaliges "Jugendhaus" in Nieder-Liebersbach

 

 

Update:

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/die-menschen-bei-der-hand-nehmen-332982.html

...Hoppla,....schon wieder  eine neue "Asyl - Unterkunft ", ..böse Menschen behaupten, da kann man vielviel  Geld mit verdienen.....

kann doch garnicht sein!!!

 

...diesmal in Nieder-Liebersbach:

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/online-petition-wirft-fragen-auf-332315.html

 

  Geld hamma zwar nicht mehr,...aber jede Menge Platz, gell ?

...das wird ja dann schon so bissl inflationär.....langsam krieg' ich hier bissl  Beklemmungen...

 

jetzt sind wir in 'schland schon seit 2015 auf über 84 Millionen Seelen angewachsen,  haben über  1  Million Ukrainer in Lohn und Brot und MigrantenBürgergeld... und die Nancy Faeser karrt  uns immer neue Leute dazu...und die  BlödBärBock läßt die sogar extra aus Afghanien einfliegen, .....weil die damals ihr Land verraten haben!

 

...diese oftmals analphabetischen, muslimischen E***ficker, und fast immer ohne Frauen...man könnte glauben, die wollen hier als Eroberer eindringen...

da werden sich "unsere Mädels hier aber freuen"....hust !

 

und schon wieder  in der Nähe von Kindergarten und Schule!

...man könnte glatt  denken.....

ach nein, du alter Nazi...das hat alles seinen guten Grund !

 

....und Der mit der Petition dagegen, das ist auch sicher so ein

Menschen - Hasser, den sollte man schon morgen wegsperren !

...für immer...bei Wasser, Brot und Peitschenhieben!.     ..hust!

 

..und ja..."von drauß' vom Walde komm' ich her..

und ich sage Euch, da kommen noch viiiiel  mehr!!!"

.

20.12.23:

....wir sind nicht alleine....HIIIIIIIIILFEEEEEE.........

 

"Walzmühle" in Ludwigshafen wird "Flüchtlings" - Quartier für

400 "Ankommende", hust !!!

...wo kommen dann die anderen 4.000 hin ?..und die darauffolgenden 10.000 ? Fragen über Fragen....wer hat noch Platz ?

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/ludwigshafen/informationsveranstaltung-zur-walzmuehle-als-fluechtlingsunterkunft-100.html

 

19.12.23:

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/eltern-kritisieren-container-fuer-fluechtlinge-auf-schulgelaende-monheim-100.html

 

Immer mehr minderjährige Flüchtlinge in der Pfalz (Symbolbild) (Foto: IMAGO, ZUMA Wire)...überall Kinder und Minderjährige!

 

...Leute, laßt euch doch  nicht verarschen !...das sind Landnehmer und Glücksritter und wenn die im Bild sich umdrehen würden, kriegt ihr einen Schock, was für einen Bartwuchs "die Kinder haben"....

ich werde noch verrückt in diesem Scheissland....!!!

 

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/ludwigshafen/immer-mehr-minderjaehrige-fluechtlinge-100.html

 

..und das war Anfang November 2023:...ein "entstellendes Video"...

Ortsvorsteher zur Walzmühle in Ludwigshafen : "Das ist irre, uns in diese Situation zu bringen!"

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/ludwigshafen/walzmuehle-als-unterkunft-fuer-gefluechtete-100.html

 

.

Monheim hat wohl ähnliche Probleme wie  Weinheim..leider in "WELT" hinter Bezahlschranke:   hier Auszüge:

In Monheim am Rhein, einer der reichsten Städte in NRW, sollen Migranten in einen Containerbau auf dem Gelände dreier Schulen einziehen. Bürgermeister Zimmermann zeigt keinerlei Verständnis für Sorgen von Eltern. Die fühlen sich vom Stadtoberhaupt in eine weit rechte Ecke gestellt.

Bürgermeister Daniel Zimmermann ist seit 2009 im Amt, mit 27 Jahren wurde er damals Deutschlands jüngstes Stadtoberhaupt. Mit seiner Jugendpartei Peto hat er die absolute Mehrheit im Stadtrat inne. Die Partei ist stark auf städtische Themen fokussiert, etwa Bildung, Mobilität und Klimaschutz.

Zimmermann lenkte die Diskussionsrunde mit den Eltern, die im Internet veröffentlicht wurde, im September geschickt auf die Verantwortung gegenüber Migranten: „Wie satt müssen wir in Deutschland sein, dass wir eine Debatte über einen Schulgarten führen, wenn wir auf der anderen Seite 80 Leute im Stadtgebiet unterbringen müssen, die gar keine Wohnung und vielleicht nur ein paar Klamotten am Leib haben.“

..und ja: Monheim ist reich und hat wohl  auch noch viel Platz:

Mehr als 80 Prozent der aktuell

830 Flüchtlinge seien in angemieteten Wohnungen untergebracht, "mit dem Anmieten kommen wir jetzt aber schlicht nicht mehr hinterher", so der Sprecher weiter.

 

ohhh...wer bezahlt das denn alles ?

ich rechne mal kurz:

je 8 Pers. pro Wohnung macht über 100 Wohnungen

1 Wohnung für 8 Leute kostet

mind. € 1.200.- kalt !

macht € 120.000.- pro  Monat !

#  ohne Heizung,  Wasser,  Abwasser

#  ohne Essen und Getränke

#  ohne Taschengeld, Spielsachen und

     ohne Drogen

#  ohne Sozial Zecken  Versorgung

#  ohne Arztkosten

#  ohne Freikarten fürs Schwimmbad

#  ohne Geld für's Puff (Einwohner-schutz )

#   ohne Ziegen und Schafe

 

wer bezahlt diese große Party ?..ich weiß schon wer !!!  

...dumme Kartoffeln und Weißbrote......wer sonst ?

 

2 Wohlfahrtsverbände, das Beratungscentrum und der SKFM Monheim am Rhein, wurden damit beauftragt, diese Aufgabe gemeinsam mit der Stadt umzusetzen.

..diese Sozial - Zecken Wohlfahrtsverbände sind dort ja ganz schön aktiv!....ist das denn alles  " kostenlos, und nur aus Nächstenliebe"?

 

https://www.monheim.de/stadtleben-aktuelles/sozialwegweiser/hilfe-fuer-gefluechtete

 

".. alles für lau...außer für Omi, die "Umwelt - Sau" ?

 

Ursula F.

Das war doch der, der Migranten ein Grundstück für eine Moschee schenkte.

ja, das ist er,  den hätten die  Bürger schon damals mit Dachlatten aus  der Stadt rausprügeln müssen......

 

****************************************************

17.12.23:

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/gefluechtete-auf-schulgelaende-wie-laeuft-es-in-anderen-kommunen-313373.html

 

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/schueler-sollen-nicht-erneut-das-nachsehen-haben-317330.html

 

 

...ich war dann heute mal im nächsten "Weinheimer Flüchtlings - Dorf" in der

Heppenheimer Straße,

 

gegenüber von der Einfahrt in den Globus - Baumarkt...das  kannte ich bisher nicht !....

sind 6 Wohneinheiten....

an den 40 Briefkästen nur Musel - Namen...aber eine schöne,recht neue Anlage, sogar mit 

eigener Liege - Wiese  und Grillplatz....dann werde ich mir die  nächsten Tage noch die  anderen "Einrichtungen" ansehen und hier verlinken.....

 

 

 

16.12.23:

das ist im shithole  Böörlin...demnächst

auch hier ?

https://journalistenwatch.com/2023/12/16/pleite-berlin-ueber-10-millionen-monatlich-fuer-3-000-unbegleitete-minderjaehrige-fluechtlinge/

..mannomann, was könnte man damit  für "unsere Jugend" tun.....

 

außerdem:...was  sind das für Arschgeigen,  die im Zimmer ihre blöden Kapuzen aufhaben ?..wollen die ihre Kopfläuse einpferchen, oder was  ???

 

und ja, ich habe die  Schnauze voll.......

 

15.12.23:

...ich fühle mich inzwischen in "meinem Weinheim" überfremdet und "überfahren"....vom Bürgermeister Just und allen "Sesselfurzern" im Stadtrat:

 

 

deshalb hier mein Brief an die

AfD Rhein - Neckar:

Nachricht
sehr geehrte Damen und Herren, Herr Kaufmann

...ich fühle mich mit etlichen weiteren Bürgern angesichts der fortlaufenden Verpflichtung zur Flüchtlingsaufnahme , hier im Falle Weinheim, in meinem Umfeld zunehmend unwohl und definitiv überfremdet!

....die nicht endend wollende Aufnahmepflicht führt zur Vereinnahmung alter Schulen und Kitas, es wird sogar über Neubauten debattiert, außerdem haben wir hier eine Container-Wohnsiedlung mit ca. 50 Einheiten....

 

und Bürgermeister Just bereitet uns Bürger inzwischen in Weinh. Nachrichten vom 15.12.23 darauf vor, daß: in den nächsten Jahren mehrere Hundert Flüchtlinge in Weinheim untergebracht werden müssen!!!

...dagegen wollen"WIR", eine Bürgerinitiative, einschreiten....und woher weiß der überhaupt, wo "in den nächsten JahrenKriege und Krisen" entstehen ?

 

..ich bitte sie mich/uns zu informieren, ob nicht irgend ein Beschluss aller Bürgermeister in Deutschland gegen die verpflichtende Zuweisung und Aufnahmepflicht gegen die Regierung möglich ist...oder rechtliche Mittel dagegen eingelegt werden können.

mit freundlichen Grüßen

Uwe Krammer,

Erbsengasse 8,

69469 Weinheim

 

... Schwachsinn hat einen Namen....Deutschland:

 

Migrantengeld Bürgergeld für Zweitfrauen genehmigt !

https://www.nius.de/Gesellschaft/sie-bekommen-sogar-mehr-raus-buergergeld-gilt-auch-fuer-zweitfrauen/a951a287-8e0a-444d-8441-c08fdb784c21

 

14.12.23:

...und gerade lese ich in den Weinheimer Nachrichten, daß in Großsachsen die Sporthalle  für "Flüchtlinge" hergerichtet wird....das ist doch nur noch irre hier....wer will noch alles zu uns  kommen ?

 

Ich will keine Flüchtlinge mehr...keinen Einzigen....von nirgends her...verdammt!

 

...und das ist ja jetzt nur hier um Weinheim  ein ganz kleiner Ausschnitt aus dem ganzen Wahnsinn......wer bezahlt die ganze Geschichte ?...ja, ist schon klar !

 

 

14.12.23:

..ich war gerade im Penny in der Freiburger Straße, da sah ich das Ebert-Park-Hotel, fuhr auf den Parkplatz und entdeckte schon einen Sicherheits - "Mann",

  ich fragte ihn, ob ich hier ein Zimmmer  haben kann, er lächelte und sagte, das  ist schon lange kein Hotel mehr.

..in der Tür standen 2 Sozial - Tussen Arbeitende*(m/w/div) beim Rauchen...ich machte 2 Bilder vom Haus, der "Mann mit Migr. Hintergrund)" sagte,  ich darf  hier nicht fotografieren und ich müsse die Bilder sofort löschen!

...hab' ich natürlich gemacht...:-)..bin ja bekennender "Deutscher"

...und "wenn Jemand*(m/w/div) sagt, was wir müssen, dann machen wir das, oder  ?"

 

....ich wurde dann säuerlich und sagte:

Ich bin Weinheimer und Steuerzahler ...ich bezahle Sie..und die beiden Sozial-Tussen Arbeitenden*(m/w/div) auch !

...und ging...der "Mann" fotografierte noch mein Auto....darf der das ?

 

klar, sehen die mich als NAHZIEH

....und irgendwie kann ich die Frauen ja auch verstehen, die verdienen da ihr Geld, viell. sogar für die Familie und eigene Kinder....

und vor allem für die Steuern....und logo finanzieren sie damit  auch ihre eigene Arbeitsstelle die Flüchtlinge ..hust!

...ich bin echt eklig,  ich weiß...

 

aber die "produzieren halt nix"...außer Frust!

aber die  Migrations/Asyl - Mafia Lobby ist  ja inzwischen der größte deutsche Arbeitgeber....die  andern ham die  GRÜNEN ja rausgetrieben, gerade erst Michelin im Saarland, etliche Stellen bei  der BASF.....und andere Industrien werden auch bald flüchten...dann sind wir ganz alleine mit unseren "Ankommenden", bzw. "alleine reisenden Männern"...bzw. den armen "zu Versorgenden".....

 

.......hoffentlich bekomme ich es jetzt nicht mit der Weinheimer Sozial - Mafia Industrie zu tun !......oder mit den Weinheimer "bunten Hunden", die hier rumlungern....oder womöglich schicken die mir noch die ANTIFA - Zecken auf den Hals....oder die ansässige Caritas oder AWO Sozial-Abzocker schickt mir einen Anwalt auf den Hals ....die wollen doch nur ganz in Ruhe dort ihr Geld verdienen...hust!!!

 

naja, shit happens....heißt es.....

 

jetzt fiel  mir noch das GUPS - Hotel  ein, aber auch dort alle Zimmer belegt, das Bild vom "Empfang" spricht Bände...aber dort war leider  niemand zu sehen.....sind wohl "auf Arbeit"...aber jemand hätte schon mal  den Aschenbecher ausleeren können....oder machen das die Sozialarbeiter*innen,(m,w,div.) ?

...dem Klingelschild mit Namen drauf nach leben da wohl Ukrainer und Leute aus dem Baltikum:

 

ja, wir haben schon viele Hotels in Weinheim!

...aber alle sind dauerhaft belegt....

deshalb wollen sie ja auch unbedingt noch weitere, neue Hotels dazu bauen !!

 

..ist doch klar, oder  !

 

 

12.12.23:

..aber,aber....da kommen noch vielviel  mehr...vor allem über's blaue Meer !....und sie werden sagen:...von draus' vom Meer, da komm ich her, und was ich da sah...da kommen noch viel meeehr...hahaha...

 

...jetzt beginnt in den Gemeinderäten das große "Fracksausen"...das geschieht euch Pharisäern ganz recht !

 

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/kritik-von-anwohnern-an-plaenen-die-caspers-wehren-sich-312900.html

Sabine und Wolfgang Casper vor dem ehemaligen Hausmeisterhäuschen am Werner-Heisenberg-Gymnasium. Links von ihrem Heim könnte eine Flüchtlingsunterkunft gebaut werden – falls der Gemeinderat zustimmt.

 

meine Meinung dazu:...

alleine der Vorschlag für diese Lage ist nicht nur eine Beleidigung der Weinheimer Bürger....es ist auch zusammen mit den anderen, obigen "Unterbringungen" eine Kriegserklärung an deutsche Bürger und Steuerzahler !!!

....sowas kann außerdem nur aus dem Hirn eines "Bekloppten" stammen...ich bin gespannt, wir werden den Namen erfahren !!!...und es ist garnicht auszuschließen, daß es "ein Studierter" ist....sondern eher wahrscheinlich !

 

# ich habe deshalb heute eine mail an die Weinheimer Fraktionsvorsitzenden im Stadt-Rat geschrieben.....und warte seitdem auf eine Antwort !

 

8.12.23:

...jetzt auch bei  uns:

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/whg-fluechtlingsunterkunft-auf-dem-schulgelaende-310240.html

 

Deutscher Migrationsirrsinn lässt Kassen der Asyl-Lobby klingeln

 

https://auf1.info/deutscher-migrationsirrsinn-laesst-kassen-der-asyl-lobby-klingeln

.

 

 

Aktuelle "Flüchtlings - Unterkünfte in Weinheim:

 

 

1.  Bergstr. 204:...buntes Miteinander von POc's, Asiaten, Arabern und Deutschen...evtl. auch paar Balkanesen dabei

 

2.   Containersiedlung am Freibad Gorxheim:...hier sind nur "Männer"

 

3.  Händelstraße: ??

 

4.Stettiner Straße:   ???

 

5. in der Wintergasse in Lützelsachsen (Sandloch)  ????

 

6.Gleiwitzer Straße:...ausschließlich Musel !

 

7.im Seeweg (Ofling)   ??

 

8.   Am Steinbrunnen (Hohensachsen) neben der Feuerwehr...!:  ???

 

9.  Heppenheimerstraße am Globus:.....Muselgemisch

 

10. Jugendherberge am Stadion:...offensichtlich nur Ukrainer...

 

11.Ebert-Park-Hotel in der Freiburgerstraße:    ??

 

12. G.U.P.S. - Hotel  nähe Hammerweg:...offensichtlich Ukrainer  und Balten....

 

demnächst hier:

 

13.  Joh.-Seb.- Bachschule,  Weststadt

 

14.  Albert - Schweitzer - Schule,  Weststadt

 

15. alte Sporthalle,  Großsachsen

 

in Vorbereitung:

 

16.  Neubau  neben  Heisenberg-Gymnasium, Stadtmitte

 

17.  Leuschnerstraße neben Dietr.-Bonh.- Schule

 

18. nochmal "am Sandloch", Lützelsachsen

 

 .....und außerdem dezentral in privaten oder städtischen Wohnungen.

 

 

 

 

.

..."unser" kleines Dorf !

 

 

 

...so nenne ich die verwahrlosten Ecken in meiner Heimatstadt Weinheim,

...die übrigens Weltfirmen wie "Freudenberg" oder die ehemalige "Naturin,  die Wursthülle", jetzt "Viscofan"  im Namen führt und schon immer  als

das

"Filetstück der Bergstraße"

gilt...

auch wegen seiner "reichen Einwohner" und deren "Kaufkraft"

 

...Das was hier gerade jetzt im Dezember 2023 verstärkt stattfindet ist genau wie es der Säufer aus Luxemburg kundtat:

 

..."wir stellen Etwas in den Raum,, warten ab ob es nicht großes Geschrei und Proteste dagegen gibt

...wenn dann nichts passiert, dann machen wir weiter, Schritt für Schritt...solange, bis es kein Zurück mehr gibt!..."

 

...aber nicht mit mir, Du alte Schnaps - Nase... Jean-Claude Juncker !

 

 

 

15.12.23:

...und unser Bürgermeister Manuel Just weist  uns in vorrauseilendem Gehorsam schon mal darauf hin, daß:

 

...in den nächsten Jahren mehrere Hundert Flüchtlinge  aus allen Kriegs-  und Krisengebieten der Welt! in Weinheim untergebracht werden müssen !!

 

...also ist das hier gerade  mal  der Anfang !...und weiter:

 

"....haben wir keinen Einfluß auf die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen. Wir können sie auch nicht ablehnen....."

WN vom 15.12.23

 

das  glaube ich ihm nicht !

 

denn woanders geht das wohl:

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/klage-gegen-das-landratsamt-westendorf-sagt-klar-nein-zu-asylunterkunft/ar-AA1lxcIV

In schriftlicher Form werde nun beim Landratsamt Ostallgäu Widerspruch eingelegt, hieß es in der Sitzung. Laut Westendorfs Gemeindeoberhaupt sei das Ganze deshalb aber noch lange nicht „in trockenen Tüchern“. Man werde gespannt die weitere Vorgehensweise des Landratsamtes verfolgen und alle sich bietenden legalen Möglichkeiten ausloten. Notfalls müsse man vor Gericht ziehen. Wie man bezüglich einer möglichen Klage vorgehen wolle, ließ Obermaier an diesem Abend offen. Ein Fachanwalt sei jedenfalls bereits tätig und habe den Sachverhalt geprüft.

Massive Kritik gab es auch an der deutschen Asylpolitik. Ohne Maß und Ziel lasse man die Menschen ins Land und pferche sie irgendwo in einem Dorf ein. Die Kommune müsse dann selbst damit fertig werden. So könne es nicht weitergehen, so der Tenor. Es sei an der Zeit, den „Oberen“ in Regierungskreisen mitzuteilen, dass mittlerweile das Ende der Fahnenstange erreicht sei und auch an die eigene Bevölkerung gedacht werden müsse.

https://www.nordkurier.de/regional/mecklenburgische-schweiz/ueber-1600-unterschriften-gegen-fluechtlingsheim-in-alter-post-2112819

..auch  in anderen Landesteilen gibt es jetzt Bedenken:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/markt-schwaben-fluechtlinge-unterkunft-proteste-buergermeister-landrat-1.6319598

 

https://www.afd-do-fraktion.de/item/959-alte-hauptschule-derne-wird-zur-asylunterkunft

 

https://www.kreisbote.de/lokales/kaufbeuren/fluechtlingsunterbringung-20-neue-fluechtlinge-fuer-irsee-92713679.html

 

...die armen Irren von Irsee haben wohl schon bei der Zwangs-Zuweisung kapituliert !!!.....

Ein Plan B könnte dann die Aufstellung von Containern sein. Dazu hat der Gemeinderat eine Gruppe gebildet, deren Aufgabe es ist, mögliche Aufstellplätze zu finden.

 

 

 

 

..blau-weiß, jedoch weder griechisch noch bayerisch:

 

...ich war dort am Mittwoch, 22.11.23 um 11:25....leider  sah ich keinen der Bewohner...sind sicher "alle auf Arbeit"...es war aber auch kalt, nur 4°C bei strahlendem Sonnenschein  !

....hinten werden die nächsten 30 Container installiert und die neuen Haushaltsgeräte,  Schränke, Herde, Spülen usw. gerade ausgepackt......ich frage einen  Monteur, ob man hier mieten kann......

 

eigentlich  ist das garkeine schlechte Lage:...sie ist für "Männer" reserviert !

 

...im Sommer hat "Mann" nur 3 Minuten bis zum Schwimmbad!

...die Jahreskarte gibt's kostenlos!

...aber  nur für "Zugereiste"...hust!

 

und direkt nebendran ist ein Fußballplatz für die "körperliche Ertüchtigung  nach der Flucht !"

 

....da fehlt eigentlich nur noch ein Kindergarten bzw. eine Schule in der Nähe:

zwecks "Kontaktaufnahme" mit  der Spendier - Gesellschaft....oder zumindest  zu deren Kindern..hust!

JA..Nee,..das sind dann halt schon paar Meter bis  zur Waldschule mit Wald - Kindergarten an den Exotenwald-Teichen.....

 

.....und es ist ja so:

es leben jetzt immer mehr "Weißbrote und  Kartoffeln" auf Campingplätzen  und genießen die schmalen Mietpreise,  die Gesellschaft Gleichdenkender...und die frische Luft!

 

...eigene Wohnungen für Deutsche gibt's schon lange nicht mehr, im Gegenteil....

Alte Leute werden inzwischen aus Seniorenheimen rausgezerrt, denn dort soll dann "eine Flüchtlings - Familie" wohnen...

für lau, anstatt Omi, ...die Umwelt - Sau !

 

https://deutschlandkurier.de/2023/11/neue-rundfunk-entgleisung-nach-umweltsau-nun-die-entsorgung-der-alten-ein-kommentar-von-gerald-grosz/

 

 

 

.

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/schockierende-zustaende-in-weinheimer-notunterkunft-wir-wollen-hier-raus-270806.html

 

Bergstraße Nr.204

...das 2. "kleine Dorf"

in Weinheim

..als ich  mich dort umsah, huschte gerade eine junge, halbnackte Negerin vom Briefkasten zurück ins Haus...hoffentlich holt sie sich nicht den Tod, sind nur 4°C draußen, aber ich denke die haben dort gut geheizt...ich selbst gönne mir ja auch egoistisch, aber "ganz heimlich" 18° - 20°C in meinem Wohnzimmer, die  anderen Zimmer sind ungeheizt.....ja, der Habeck hat doch gesagt, wir müssen jetzt sparen....wegen dem bösen Herrn Putin, der wollte uns zwar weiter billiges Gas verkaufen,  aber das nehmen wir nicht !!!

...das wäre ja noch schöner....hust!

.

 

als ich mir die Namen auf den Briefkästen anschaute, bemerkte ich, daß "die Verwaltung" die  Bewohner wohl streng nach "ethnischen Unterschieden" trennten.....

ganz hinten hausen die Schwarzen POC's, klar, man weiß ja, daß die mit  den stolzen Arabern "nicht können"...naja, das waren ja auch damals ihre ersten"Sklavenhalter"...und die haben sie  verkauft wie ihre Schafe und Ziegen und Kamele......

 

nebendran, das könnten noch Inder/Indonesier sein....

 

mittig den Namen nach  Asiaten/Chinesen und

 

vorne die Musel mit Ahmad und Muhammad/Mohammed...

....ohne Schweine-Mett und - Fett !

 

...das kommt mir so garnicht "bereichernd" und "bunt" vor !...da  muß ich mal mit dem

"Integrations - Manager" der Stadt reden

....die  wollen hier wohl einfach

keine "bunten Hunde"

(Weinheim - Logo der Guten) sein !

 

...das geht so aber  nicht  !

 

ach ja, im verkommenen "Vorderhaus" wohnt der Herr Heinzelbecker, (oben im Zeitungsausschnitt sichtbar) mit seiner Partnerin Frau  Moog...und paar Andere......

.

...es gibt schon auch schönere Ecken in Weinheim:

laut Arbeitskreis  Asyl:

Zur Zeit leben in Weinheim mehr als 900 Flüchtlinge...ich weiß  nicht, ob die Zahlen aktuell sind !

 

Z.T. halten sie sich als Geduldete schon viele Jahre in Weinheim auf.

 

In Weinheim leben Geflüchtete in kommunaler Anschlussunterbringung, wenn sie entweder eine Aufenthaltserlaubnis für 1 oder 3 Jahre haben oder geduldet sind, da sie nicht in ihre Heimatländer zurückkehren können.

 

 

............................................................

 

Die Wohnungen befinden sich in der Bergstraße 204,

in Containern im Gorxheimer Tal,

in der Händelstraße,

in der Stettiner Straße,

in der Wintergasse in Lützelsachsen (Sandloch),

in der Gleiwitzer Straße,

im Seeweg (Ofling),

Am Steinbrunnen (Hohensachsen) 

 

und dezentral in privaten oder städtischen Wohnungen.

 

Zusätzlich sind in Weinheim - allerdings unter der Verantwortung des Rhein-Neckar-Kreises Geflüchtete in sogenannten vorläufigen Unterkünften untergebracht.

Diese befinden sich

im Ebert-Park Hotel und

in der Heppenheimer Str.

 

  

ohohhhh,.......

..jetzt muß ich nur noch in die Stettiner Straße( Nähe Stadion) und die  Gleiwitzer Straße (zwischen Mannheimerstr.  und Käsackerweg) und im Seeweg(Ofling), .....in die Wintergasse(Lützelsachsen) und....

...."am Steinbrunnen" in Hohensachsen(Seitenstraße der Muckensturmerstraße).....und dort mal nachschauen, was da so läuft:

 

.

22.11.23:

 

..die weltweiten Ereignisse, "unsere Flüchtlinge" die da kommen aus:

"Syrien, Ukraine, Kongo, Guinea, Pakistan und Bangladesh, Somalia, GambiaNigeriaSenegalGhana  Äthiopien, MarokkoTunesienLibyenAfghanistan..

und jetzt sogar Türken aus Erdogan-Land und auch Georgier sowie geschenkte Menschen aus GuatemalaIranIrak und sogar auch Russen...wenn sie sich von Putin lossagen...hust!

diese Menschen nehmen wir doch gerne auf, auch wenn etliche von denen mit ihren Messerkünsten prahlen, in der Gruppe unsere Frauen vergewaltigen,  rauben,  stehlen und diese "alleinreisenden minderjährigen Männer" sich agressiv auf unseren Straßen breitmachen, statt "auf Arbeit" zu sein.....

 

...und auch "Einheimische", diese aussätzigen deutschen Kartoffeln, auch gerne Weißbrote genannt, die manch einer gerne aussterben sehen würde!..leben oft in "prekären Verhältnissen"...gerade eben erst dieses Arschloch von "Satiriker",  der gerne 70-jährige Weißbrote umbringen würde als Flüchtlinge  abzuweisen...https://ansage.org/blueten-des-kabaretts-auf-3sat-lieber-deutsche-rentner-toeten-als-asylanten-beim-arzt-warten-zu-lassen/

...oder schon früher der türkische Wichser Deniz Yücel:...der meinte, dass man Sarrazin „nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten“...Die sinkende Geburtenrate der Deutschen bezeichnete Yücel als „Völkersterben von seiner schönsten Seite.“

 

https://reitschuster.de/post/volkersterben-von-seiner-schonsten-seite/

 

ja, all diese liebenswerten Menschen sind hier

"im besten'schland jemals" bestens aufgehoben !

 

und auch andere  Blödmenschen.

...diese  Ereignisse bewegen mich:

genauso die der oben genannten "Weißbrote",  wie die  77-jährige Frau  aus Würzburg, die für eine Flüchtlingsfamilie aus ihrer seit 23 Jahren bewohnten 44qm-Wohnung raus muss !

 

###########################

###########################

 

 

September 2023:

 

 

...der "Flüchtlings - Wahnsinn" in Weinheim in guten 2 Minuten:

https://www.msn.com/de-de/video/other/weinheim-wohin-mit-den-fl%C3%BCchtlingen/vi-AA19h5I4

Video vom März 2023 mit interessanten Kommentaren,  hust!

 

 

HURRA!...wir kriegen noch ein Dorf geschenkt!

...neee 5!..nee 6 "Dörfer"

o.k.....nicht ganz geschenkt, aber fast, ....außerdem sind wir ein reiches Land und haben Platz undsoweiterundsofort....

 

"Pavillon" 3 der Johann - Sebastian - Bach - Schule

Fichtestraße, jetzt Bach - Kindergarten

wird renoviert !

...für 45 "Flüchtlinge"....

 

die Kinder dürfen nebendran im Kindergarten dann gleich "erzieherisch" und mglw. auch "spielerisch" erfahren, wie  bunt die Welt doch sein kann...

 

......ob das gutgeht ?

 

...und dann kommen noch 179 Flüchtilanten dazu,  die auch noch untergebracht und gepampert werden müssen/sollen/wollen !

...ist das dann nur für 2023?

 

auch Pressesprecher Roland Kern gibt zu bedenken:

"Auch wenn das die  Kommune an die Kapazitätsgrenze bringt - räumlich, finanziell und sozial!"

 

 

...und noch ein weiteres "DORF" dazu:..neee,sind ja ZWEI!...nee, eigentlich VIER!

 

die Albert - Schweitzer - Schule:  Nordflügel

Birkenweg, Weststadt

...dort  sollen 94 Menschen Platz finden....kostet erstmal

ca. € 530.000.-...

 

18 Räume über 3 Etagen....ein Traum für viele deutsche Familien mit Kindern,  aber die brauchen das nicht !  :-(

 

die Bachschule:

in der Fichtestraße, neben Wormser Straße

naja, die 170.000.- Euronen für den Umbau (ohne Möbel) sollten uns die Goldstücke schon wert sein

...die anderen "peanuts", ich hörte von

ca.  € 1.000.-/Monat,  was jeder Bereicherer uns kostet, fallen da schon mehr ins Gewicht, wenn man da mal zu rechnen anfängt  !

...und es wurden auch Räume für die "Betreuung" der "Ankommenden" durch die  Sozial - Industrie Integrations-Manager und Arbeitskreis Asyl geschaffen !

...na dann kann ja nix mehr schiefgehen.....und ham die auch an genügend scharfe Küchen-Messer gedacht ?

 

 

...und was lese  ich da noch in den Weinheimer Nachrichten:

"Schulen als sicheres Dach über dem Kopf"   Dienstag, 18.September 2023

 

....beide Anschluß-Unterbringungen liegen in direkter Nachbarschaft zu Kindergärten.

Deswegen sollen an beiden Standorten nach Möglichkeit keine "alleinstehenden Männer" untergebracht werden, sagt Herr Dumtzlaff,

..jojo, sie sind sowas von weitsichtig, mann....!

 

heyhey, das ist doch Diskriminierung!!!

...ist der Herr etwa NAHZIEH???

 

außerdem klagt da sicher bald einer der "Bereicherer", wenn er dermaßen vorverurteilt wird!

 

und drei angemietete Häuser:...für 30 Personen!

...oder sind das womöglich die inzwischen allerorts bekannten "Männer"?

 

...und die 

Erweiterung der Wohncontainer - Anlage am Turnerbad:

"die 40 Räuber Männer" sollen dann in weiteren

10  Wohn-Einheiten  leben.

...das  kostet "uns" auch nur 1.500.000 Euronen!

..aber mensch, früher sagte  man "..was LaCostet die Welt?"

 

nee, jetzt sind es schon FÜNF "Dörfer"!

die Jugendherberge:

...dort sind 40 ukrainische "unbegleitete Jugendliche" und Familien untergebracht!

..über  Kosten steht da  nix...sind die  kostenlos hier?

...ach neee, Ukrainer bekommen ja sofort "Migranten Bürger - Geld"

 

 

und 122 Obdachlose müssen auch noch untergebracht werden...

 

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/mehr-obdachlose-denn-je-so-schwierig-ist-die-lage-in-weinheim-131131.html

 

....ach Leute, jetzt seid nicht so ängstlich und freut euch:

der Buchhändler damals hat doch gesagt:

...diese geschenkten Menschen sind wertvoller  als  Gold!

 

...und Scheisse:

...sind wir nicht alle soooo guuut ?

 

....aber  hey, da geht doch noch was.......!

..das sagte noch vor einigen Tagen die abgedrehte

Kirchen - Tussy Kurschus:

....sie meinte, "die  Hilfe" solle bis zur Selbstaufgabe fortgeführt werden !

....und ich meine,  der ham se auch schon ins Hirn geschissen !!!

 

Halt, es geht weiter:

ein Neues Projekt auf dem Gelände des "Werner Heisenberg - Gymnasiums" in der Mitte  unserer Stadt:

Auf dieser Fläche zwischen dem Hausmeisterhäuschen des Gymnasiums und der Wohnbebauung in der Friedrichstraße 3 könnte ein Gebäude zur Unterbringung von Flüchtlingen entstehen. Das Schulhaus ist kaum zehn Meter entfernt. Der Standort war bereits 2015 im Gespräch.

 

https://www.wnoz.de/nachrichten/bergstrasse/whg-fluechtlingsunterkunft-auf-dem-schulgelaende-310240.html

 

 

...der Platz ist perfekt gewählt, ist er doch dann der Mittelpunkt unserer "Weinheimer Gourmet - Meile"...

uind die "Flüchtlinge" sicher die besten Botschafter aus aller Herren Länder...die werden Weinheim so richtig aufmischen und den alten, 1000-jährigen "Bergsträßer Muff" austreiben....so "mit Feuer und Schwert", wie ihnen ihr Herr befiehlt,  ich gehe davon ausdaß dort  Musel einziehen.....vom Friedrichseck mit Albanern,  die "Burger" machen, georgischen Friseuren,  dem "Libanesen - Ali" mit neben dran dem "Libanon-Zedern"- Imbiss ....gegenüber dann die Pizzeria bis an die  Bergstraße, dort  ist die  "Weinheimer Hausbrauerei"......jaja, die Stadt verändert sich.....

Mahlzeit und Prosit...

 

...jetzt eben ist bei mir die rote Linie überschritten!

 

Ich will das aber nicht und werde  mich dagegen einsetzen !!!

...das ist ja nur  noch irre und krank hier !!!!

 

...wer macht mit ?

...bitte bei mir melden, ihr kennt mich sicher..

..... ich lasse mir meine Heimat nicht einfach wegnehmen!!!...und werde sie schon garnicht noch anderen Fremdlingen hinterherschmeissen...

..da kann ich sehrsehr böse werden !

..ach ja, am Schluß des Artikels wird von "zukünftigen Bewohnern" geschrieben:

.....wenn das Sportgelände von den aktuellen Planungen noch nicht tangiert wird, so stellt sich doch die Frage, wo die zukünftigen Bewohner parken, wo sie sich im Außenbereich aufhalten sollen, wo deren Kinder spielen.

 

..was soll  das Geseibel von Flüchtling?

Flüchtlinge gehen nach Ende des Fluchtgrundes wieder  zurück nach Hause,

  die brauchen weder  Integration, noch Parkplätze für ihre Autos !....die können sie mit viel Elan in ihren Heimat - Ländern bauen, genau wie Häuser, Schulen und KiTas...und Spielplätze für  ihre Kinder.....!!!

 

..mein Vorschlag wäre:

...in ihren Herkunftsländern oder des Nachbarlandes dort...aber sicher nicht hier !!!

 

 

...der Artikel unten beschreibt genau meine Gedanken:

 

https://ansage.org/deutsche-eliten-beim-kofferpacken-take-the-money-and-run/

.

#################################################

#################################################

#################################################

22.11.23:

...heute war ich an der Container - Siedlung im Gorxheimertal neben  "unseren" Freibad  und Fußballplatz.

Dort werden gerade wieder 30 neue Container platziert  und  eingerichtet mit Edelstahl-Spülen und  Kühlschrank, mehr konnte ich von außen nicht erkennen.

ich fragte dort, ob man auch was mieten kann,  der freundliche Mitarbeiter der Fa. SabTec gab mir ein Kärtchen:

www.sabtec.info

...da muß ich mal schaun,  was "wir Bürger" für "unser kleines Dorf" so an diese Firma zahlen.....

 

...und jetzt war ich mal am

 

"Schandfleck Weinheims", "unser 2. kleines Dorf" in der Bergstraße 204:

Kurzbericht mit Bildern ganz oben...

 

 

22.11.23:

ich fand noch einen Artikelvon 2020:

„Völkersterben von seiner schönsten Seite“

 

https://reitschuster.de/post/volkersterben-von-seiner-schonsten-seite/

 

....sind sie nicht süß ?...diese kleinen oder größeren Arschgeigen, die sich hier in Deutschland oftmals schon von Kindesbeinen an großgefressen haben,...die kostenlose Bildung und Ausbildung genossen haben ....fern von ihren rückständigen Herkunftsländern ihre Zukunft hier aufbauen...

 

um jetzt ihren deutschen Wohltätern vor die Füße zu kotzen, wenn sie sie nicht gar gleich abstechen...!

 

...eine rechte Kuckucks - Pest !

 

Hier finden Sie mich:

 

ab sofort nur noch telefonisch mit der unten angegebenen Tel. Nummer.

 

..oder irgendwo an der Weschnitz, oder im Garten........

 

 

Meine Öffnungszeiten

 

Erreichbarkeit:

 

0157 5830 0384

 

Sondertermine nach Absprache

 

Aktuelles

Juli 2023:

die Sache ist bei der Staatsanwaltschaft....lachlach...

.........solch eine Steuerverschwendung !!!!

 

 

die Denunziatinsplattform  hat sich bei mir nicht gemeldet, ist mir auch soooo egal, ich mache jetzt weiter.... "

Räucherforellen.....

 

regelmäßig, 2- oder 4 - wöchentlich   samstags wird frisch geräuchert.

 

Die Forellen, Saiblinge und Lachsforellen kommen aus dem Odenwald !

 

aktuelle Termine unter dem Button

 

"Startseite"

mehr über meine Räucherei:

https://www.krammer-aquaristik.de/r%C3%A4ucherei-kulinarisches/

 

.

Druckversion | Sitemap
© Krammer-Aquaristik & Angelsport

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.